KOA032 Live vom Knowledge Camp 2017

Live vom Knowledge Camp 2017 in Potsdam / Session „Future Backwards – Quo Vadis Wissensmanagement?“ / Fortsetzung von Episode 31 / Methode Future Backwards / Feedback zur Episode 31 / Gast Isabell / Positiv, dass es Wissensmanagement gibt / Lebenslanges Lernen / Kurse vs. online lernen / Zeit für Wissen fehlt / Gefühl etwas zu verpassen / Gast Thomas / Für Wissen, Lernen und Innovation braucht es keine Rollen/Abteilungen (Gefahr der Abgrenzung) / Informelles Netzwerk von „Verbesserern“ (Rudel) / Begriff Wissensmanagement wird keine größere Bedeutung haben / Methoden (Lernen, agil) werden aber im Arbeitsalltag verankert werden (Design Thinking, Lean Startup) / Selbstorganisiertes Lernen / Gast Gerhard / Wissensmanagement bei Festo mit 3 Personen verankert (seit 2004, s.a. M2P011 Wissensmanagement bei Festo) / Personen sind wichtig, um Thema Wissensmanagement ein Gesicht zu geben / Reise von IT zu HR, Stab vs. Linie / Yellow Pages / Intranet / Messung des Nutzens von Wissensmanagement / Piloten mit 6-12 Monaten Laufzeit / Integration von Wissensmanagement in Geschäftsprozessen (z.B. Lessons Learned, Expert Debriefing) / Offenheit für neue Themen (Negativbeispiel Enterprise 2.0, Design Thinking) / Wissensmanagement als Funktion weiterhin nötig / Kontakt zu Prozessverantwortlichen suchen / Ade

Download: mp3

KOA031 Wissensmanagement Future Backwards

Reflexion der Wirksamkeit der ersten 30 KOA-Episoden / Methode Future Backwards / Wissensmanagement 2100 – Future Backwards auf dem KnowledgeCamp 2009 / GfWM Future Backwards 2025 in Yammer / Erfolgsfaktor Timeboxing / CURRENT STATE / Wissensmanagement auf der Intensivstation / Wissen wird nicht professionell gemanagt – in Wirtschaft und Gesellschaft / Wissensmanagement-Stellenausschreibungen mit „fragwürdigen“ Inhalten / Werksstudenten sind für Wissensmanagement zuständig / Wissensmanagement (mal wieder) totgesagt / Erosionserscheinungen  (PWM, AKWM, proWM, KnowTech) / Wissensmanagement zu abstrakt und ohne Verbindung zu Trendthemen (z.B. Innovation, Design Thinking, Lego Serious Play, Scum) / Anzahl Wissensmanagement-Verantwortliche stagniert / Wissensmanagement in Wissenschaft unterrepräsentiert (Beispiel Prof. von Krogh, Prof. Pawlowsky, Prof. Heisig) / Knowledge Leadership statt Wissensmanagement? (s.a. M2P009 mit Prof. Capurro) / PAST / Buch Wissen gewinnt: Innovative Unternehmensentwicklung durch Wissensmanagement (2000) / Von Wissensbewahrung- und transfer zu Technologie / Begriffe Management und Wissen immer noch unklar (s.a. T.D. Wilson: The nonsense of knowledge management) / Buch Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen führt zu ganzheitlicher Sicht / Über KnowTech und iKnow starker IT-Fokus / Drei IT-Wellen Portale und ECM, Wikis und Blogs, Soziale Netzwerke / Wissensmanagement ist im Silo gefangen / Wenig internationale Vernetzung der deutschsprachigen WM-Szene / Leitbild der Wissensmanagement als Abteilung oder des Chief Knowledge Officer (CKO) vermutlich gescheitert / Internes Wissensmanagement-Netzwerk als neues Leitbild? / Wissensmanagement Does Not Eat It’s Own Dogfood / Tendenz zum Aktionismus statt Lessons Learned / Erfolg von Wissensmanagement ist schwierig zu belegen / HEAVEN / Wissensmanagement wird als Management für das 21. Jahrhundert gesehen / Maßnahmen messen statt General Management / Paradigmenwechsel: Wissensgesellschaft ist neben Digitalisierung als Megatrend erkannt / Unternehmen als Lernende Organismen und komplexe, adaptive Systeme / Stellschrauben für Wissensmanagement werden bewusst gewählt / Thema Wissensmanagement ist auf Top-Management-Ebene verankert (Beispiel Design-Vorstand bei Daimler) / Wissensmanagement top-down UND bottom-up / Mitarbeiter brauchen für professionellen Umgang mit Wissen Freiräume / Middle-Up-Down-Management nach Nonaka / Wissensmanagement-Beauftragter der obersten Leitung mit Paten im Top-Management und interdisziplinärem Netzwerk (s.a. KOA und KOA / Themenmarketing Wissensmanagement / Verankerung von Wissensmanagement in „Kader-Schmieden“ (MBA, Führungskräfteentwicklung etc.) / HELL / Wissensmanagement ist irreparabel beschädigt / Wissen und Lernen ist nirgendwo in der Organisation verankert / Unternehmen und Volkswirtschaft verliert in wissensintensiven Branchen an Boden / Durch schlechten strategischen und operativen Umgang mit Wissen haben alle in der Organisation noch mehr Stress / Menschheit entwickelt sich durch Nicht-Wissensmanagement rückwärts (Beispiel: Science March) / Ade

Download: mp3

Unsere Bitte an Euch: beschreibt Eure Sicht zu den fünf Fragen zu Wissensmanagement unten in die Kommentare! Wir sind beide auf dem KnowledgeCamp vom 14.-15.09.2017 in Potsdam und wollen dort eine Session zur Diskussion der Ergebnise anbieten.

KOA022 KnowTech2015 und Buchrezension Wissensmanagement für Entscheider

VDI Fachausschuss Wissensmanagement im Engineering und ISO 9001 mit dem TÜV Nord (Blog zum Treffen) / Blog zu Integriertem Management / Rückblick KnowTech 2015 (Blog von Bitkom) / Forum zu Wissensmanagement und ISO 9001 auf der KnowTech / Fotos zu KnowTech und Orange Night / Akronym SMAC (social, mobile, analytics, cloud) aus Vortrag von Manfred Langen (Siemens) / Datenvisualisierung im Innovationsprozess bei BMW / Keynote von Simon und Frank Günther von Audi (Folien, Video) / Analogie zum Buch Small Pieces Loosly Joined / Vortrag zum Benchlearning Projekt Internes Community Management / Vortrag 10 Jahre References+ bei Siemens / Cogneon Orange Night 2015 / Preis Exzellente Wissensorganisationen / KM Award 2015 für UNESCO und Angelika Mittelmann / Learning: The Treasure within / Wien gewinnt MAKCi Award (Most Admired Knowledge Citites) / Buch Wissensmanagement für Entscheider (Fallbeispiel der Firma Meusburger) / Wissen vs. Wissensdatenbank / Vergleich Zielgruppe Ingenieur, Techniker, Fahrer / WiDok – Wissensdokumente / ISO 15226 Technische Produktdokumentation / Reichen (Office-)Dokumene? / Jimmy Wales, Nupedia und die Steak-Haus-Geschichte / Hansen et. al.: What’s your strategy for managing knowledge? / Buch Joseph E. Stieglitz: Die innovative Gesellschaft / Knowledge Jam Wissensmanagement und ISO 9001 / Hörertreffen von Methodisch inkorrekt am 30.11. in Nürnberg / FAZ-Linktipp von Rahel Kuenkel: Digitalisierte Arbeitswelt / Ade

Download: mp3

KOA014 Wissen und Innovation – Teil 2

Das innovative Adventstürchen / Gründerpreis / Entergiewende Smart Grid / Digital Transformation Award / Innovationsmanagement ist Teil des Wissensmanagement / Innovation = Wissen + Kreativität / Kreative Zerstörung nach Schumpeter / Kaizen vs. disruptive Innovation / Definition Innovation nach ISO 9001 / Voraussetzungen für Innovationen / Entwicklung BMW i3 und i8 / Kreativität ist … / Point of terminal seriousness nach Chick Thomson / Buchtipp In Search of Innovation / Innovation in Kunst am Beispiel Age of Artists und im Buch HR Innovation / Innovation und die deutsche Mentalität / Die Reise ins Silicon Valley reicht nicht / Aufholjagd Industrie 4.0 / Hightech Strategie der Bundesregierung / Zitat Alfred Oberholz / Kommt das Zeitalter der Kopie? / Know-how-Transfer am Beispiel Google Car / Adé

Download: mp3

KOA013 Wissen und Innovation

Artikel Konversation mit Ikujiro Nonaka / Wie kam Nonaka zum Wissensmanagement? / Vom Informations- zum Wissensmanagement / Emanzipation von der Wissensdatenbank / Einflüsse Francesco Nicosia und Neil Smelser / Organisationstheorie / Havard Business School Kolloquium zu Produktivität mit HirotakaTakeuch und Kenichi Imai (1984) / Innovation ist mehr als Informationsverarbeitung / Missverständnisse aus dem Buch The Knowledge Creating Company / Innovation am Beispiel der Brotbackmaschine / Metapher „twisting stretch“ / Werte und Überzeugungen als Ausgangspunkt von Innovation / Herbert Simon’s Information Processing Paradigma / Buch Managing Information Creation / Information ist nicht immer dokumentiert / Hansen et. al.: What’s Your Strategy for Managing Knowledge? / Personalisierungs- vs. Kodifizierungsstrategie / Knowledge has to do with Beauty, Goodness, and Truth / Wurzeln in der Philosophie bei Plato, Descarte und Michael Polanyi / Tacit vs. explicit knowledge / Snowden-Zitat: We always know more than we can say, and we will always say more than we can write down / Knowledge Spiral (SECI-Modell) mit Sozialisierung, Externalisierung, Kombination und Internalisierung / Middle-Up-Down-Ansatz als Mischung von top-down und botton up / Die Hypertextorganisation / 3 Layer: Bürokratie, Task Force/Projeke und Knowledge Base / GPM Projektmanagement-Studie 2008: Karriere über Projektmanager-Tätigkeit schlecht möglich (S. 5) / Community Manager ist noch der „arme Tropf“ / Google 20%-Zeit als Investition in den Knowledge-Base-Layer / Ade

Download: mp3