KOA022 KnowTech2015 und Buchrezension Wissensmanagement für Entscheider

VDI Fachausschuss Wissensmanagement im Engineering und ISO 9001 mit dem TÜV Nord (Blog zum Treffen) / Blog zu Integriertem Management / Rückblick KnowTech 2015 (Blog von Bitkom) / Forum zu Wissensmanagement und ISO 9001 auf der KnowTech / Fotos zu KnowTech und Orange Night / Akronym SMAC (social, mobile, analytics, cloud) aus Vortrag von Manfred Langen (Siemens) / Datenvisualisierung im Innovationsprozess bei BMW / Keynote von Simon und Frank Günther von Audi (Folien, Video) / Analogie zum Buch Small Pieces Loosly Joined / Vortrag zum Benchlearning Projekt Internes Community Management / Vortrag 10 Jahre References+ bei Siemens / Cogneon Orange Night 2015 / Preis Exzellente Wissensorganisationen / KM Award 2015 für UNESCO und Angelika Mittelmann / Learning: The Treasure within / Wien gewinnt MAKCi Award (Most Admired Knowledge Citites) / Buch Wissensmanagement für Entscheider (Fallbeispiel der Firma Meusburger) / Wissen vs. Wissensdatenbank / Vergleich Zielgruppe Ingenieur, Techniker, Fahrer / WiDok – Wissensdokumente / ISO 15226 Technische Produktdokumentation / Reichen (Office-)Dokumene? / Jimmy Wales, Nupedia und die Steak-Haus-Geschichte / Hansen et. al.: What’s your strategy for managing knowledge? / Buch Joseph E. Stieglitz: Die innovative Gesellschaft / Knowledge Jam Wissensmanagement und ISO 9001 / Hörertreffen von Methodisch inkorrekt am 30.11. in Nürnberg / FAZ-Linktipp von Rahel Kuenkel: Digitalisierte Arbeitswelt / Ade

Download: mp3

Über Simon Dückert

Berater und Coach zu Wissensmanagement, Management 2.0 und Lernenden Organisationen. Info und Kontakt unter https://www.xing.com/profile/Simon_Dueckert.
Dieser Beitrag wurde unter Podcast abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu KOA022 KnowTech2015 und Buchrezension Wissensmanagement für Entscheider

  1. Reinhard Kalb schreibt:

    Sehr geehrter Herr Schmidt, sehr geehrter Herr Dückert!

    Herzlichen Dank für Ihren Beitrag und die positive Kritik. Gerne teilen wir Ihnen unsere Gedanken zu Ihren Fragen und Anregungen mit:

    EIN INHALTSVERANTWORTLICHER – EIN AUTOR

    Für jedes Wissensdokument gibt es nur einen Inhaltsverantwortlichen (IV) – das ist richtig. Was jedoch missverstanden wurde, ist dass das Wissen in solch einem Dokument nur von einer Person kommt. Bei den Inhalten handelt es sich durchaus um Erfahrungswissen von mehreren Personen, das beispielsweise in einer Besprechung erarbeitet wurde. Bei solch einem Meeting wird dann eine Person bestimmt, die für die Erstellung und somit für das Festhalten dieses Wissens verantwortlich ist: der Inhaltsverantwortliche. Er ist die erste Ansprechperson bei Fragen zum Thema, verantwortet den Inhalt und ist auch für die Umsetzung in der Realität verantwortlich. Auch die Weiterentwicklung eines WiDoks wird oft durch den Impuls eines Nutzers ermöglicht. Die Verantwortung und Pflege obliegt aber immer einer bestimmten Person – dem IV. Damit werden unklare Verantwortlichkeiten vermieden.

    FALLSTUDIE

    Natürlich gibt es im Buch einen starken Bezug zu Meusburger. Wir sehen es aber trotzdem nicht als Fallstudie. Ganz im Gegenteil. Wir sehen WBI als Wissensmanagement-Methode und damit als Ansatz für unterschiedliche Betriebe jeder Größe und Branche. Im Bezug ergänzen wir WBI als Methode mit praktischen Beispielen der Umsetzung bei Meusburger.

    „AUTOFAHRER UND KONSTRUKTEURE“

    Sinnbildlich sprechen wir „Autofahrer“ und „Konstrukteure“ gleichermaßen an.

    Mit den besten Grüßen
    Reinhard Kalb
    Meusburger Georg GmbH & Co KG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s